XXXIII. Jgg. KW: 00/00.2021 mit dem SPIEGELPORTAL kommunal, regional, international und der ältesten Zeitung BRAUNAUS dem Braunauer Lokalspiegel GRATIS UNABHÄNGIG Telefon: +43/ 66 0 /83 89 73 5 100% ONLINERADIO FRIk
                                                                                XXXIII. Jgg. KW: 00/00.2021 mit dem SPIEGELPORTAL kommunal, regional, international                                                                                                                                                    und der ältesten Zeitung BRAUNAUS dem Braunauer Lokalspiegel GRATIS UNABHÄNGIGTelefon: +43/ 66 0 /83 89 73 5  100% ONLINERADIO FRIk                                                                        

Leider sind wir ein kleines Medienunternehmen und können uns keine teuren Ausrüstungen leisten. Dennoch tun wir, was wir können, um die Stimmen der Bevölkerung zu übertragen. Entschuldigt bitte manch nicht gewollte Unterbrechungen.

 

BITTE ALLE MUSIKBEITRÄGE, DIE VON UNS PRODZIERT WURDEN, BITTE IN DER RADIOWERKSTÄTTE „CHIRBIT ÖFFNEN“ LINKS UNTEN HÖREN: DIE RÜCKKEHR ZU UNS ERFOLGT MIT DEM GOOGLE-CHROME-TAB OBEN AUF DER WERKSTATTSEITE - DANKE!   

DAS LIED VON DEN BAUM(K)RI(E)SEN: Der Erkennungssound des FRIk. Bitte links unten mit „chrbit öffnen“ - somit die Radiowerkstätte öffnen und hören. Zurück gelangt ihr durch den CHROME-TAB - DANKE!


Chirbit öffnen

© Mel.Sim

Zurück zum Newspaper

DOKUS IM FRIk:

Die Vernichtung des Brunnerparks

Wenn der Staat zum Täter und/oder Mörder wird...

Ein letzter, trauriger Blick auf ein Stück unberührte Natur Braunaus...

Foto: © Von Thuringer

IN MEMORIAM an alle meine verstorbenen Freundinnen und Freunde, im Besonderen Alois Doppler, (ehemaliger Professor der Bundeshandelsakademie Braunau, meinen Schwager und Studienkollegen), Ghamal Megaid, Hubert Spindler sowie Helga Kainzbauer (politische Mitstreiter): „Niemand sollte zu seinen Lebzeiten seine verstorbenen Freundinnen und Freunde vergessen!“                                                                                                                                                                                                    Alois-Felix Mairoll

Bitte links unten mit „chrbit öffnen“ - somit die Radiowerkstätte öffnen und hören. Zurück gelangt ihr durch den CHROME-TAB - DANKE!


Chirbit öffnen

Rückkehr HIERHER durch den CHROME-TAB kreativMedia Radiosender

In historischer Erinnerung an den ermordeten Investigativjournalisten Peter de Vries (+ 2021), George Floyd, Johann Philipp Palm, die Mitglieder der „Weißen Rose“ (im besonderern Sophie und Hans Scholl (+ 1943), Klaus Graf Schenk von Stauffenberg (+1944), Georg Elsner, (+ 1939) „Je suis Charlie“, Dr. h.c. Ernesto Cardenal (+2021) Befreiungstheologe, Priester, Literat und Revolutionär  u.v.m.

Bitte links unten mit „chrbit öffnen“ - somit die Radiowerkstätte öffnen und hören. Zurück gelangt ihr durch den CHROME-TAB - DANKE!


Chirbit öffnen

Rückkehr HIERHER durch den CHROME-TAB kreativMedia Radiosender

Bitte links unten mit „chrbit öffnen“ - somit die Radiowerkstätte öffnen und hören. Zurück gelangt ihr durch den CHROME-TAB - DANKE!


Chirbit öffnen

Rückkehr HIERHER durch den CHROME-TAB kreativMedia Radiosender

Bitte links unten mit „chrbit öffnen“ - somit die Radiowerkstätte öffnen und hören. Zurück gelangt ihr durch den CHROME-TAB - DANKE!


Chirbit öffnen

Rückkehr HIERHER durch den CHROME-TAB kreativMedia Radiosender

Bezahlte Einschaltungen/PR

Bezahlte Einschaltung

ZUGRIFFSZÄHLER / AUFRUFE

TIPPS:

 

Für eine gute und betriebsbereite Soundqualität in Stereo verwendet bitte externe Lautsprecher beziehungsweise Kopfhörer oder Headsets (sind im Fachhandel um zirka 25,00 EUR schon zu haben). Kopfhörer haben den Vorteil, dass kein zweiter oder dritter  durch den Sound gestört wird - 

 

Option Lesen und Musik hören:

 

Einen längeren Soundbeitrag wählen (Beispiel: „Relaxing Chillout von Markus Pitzer“), etwa länger als 30 Minuten. Das Onlineradio ganz oben 3. Strich von rechts auf die Taskleiste legen und dann die Internetzeitung des LISTENPORTALS (BUB) zusätzlich öffnen und dort  gewünschte Lesebeiträge wählen. Dies gilt aber nicht für zwei Lesebeiträge zur gleichen Zeit in beiden Portalen!

                                That`s it, have fun! 

Podcasts und Dokus:

DOKUS

Cäsarenwahn versus Redaktionsgeheimnis

Der Fall des Nürnberger Verlegers Johann Philipp Palm

Anno domini 1806, hingerichtet von Napoleons Schergen in Braunau am Inn

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright:kreativMedia ARGE